Nabeul

Nabeul Strandpromenade Schon Ende der 90er Jahre hatte Nabeul eine schicke Strandprommenade.

Nabeul: Topstrände an der Orangenküste von Tunesien

Die tunesische Stadt Nabeul mit ca. 56.000 Einwohnern liegt 10 km von Hammamet entfernt im Süden der fruchtbaren Halbinsel Cap Bon im Golf von Hammamet, das gleichnamige Gouvernat mit einer Fläche von 2.788 km² hat etwa 700.000 Einwohner. In 1 Std. ist das nahegelegene Tunis mit dem Bus zu erreichen. Der Name Nabeul stammt vom römischen "Neapolis" ab. Hier lag schon zu punischen und später römischen Zeiten eine Hafenstadt

Im milden Klima wächst auf Cap Bon der Garten Tunesiens mit allen erdenkbaren Früchten, Feigen, Wein, Zitronen und Orangen, die dieser Küsten den Namen Orangenküste verleihen.

Nabeul - beliebtes Touristenzentrum in Tunesien

Das beliebte Touristenzentrum Nabeul gilt ebenso als Keramikkunst- und Töpfereizentrum in Tunesien. Tourismus, Keramikarbeiten, Lederwaren und Töpferwaren sind Haupteinnahmequellen und die Landwirtschaft mit Zitrusfrucht-, Blumen- und Weinanbau im Umland ein bedeutender wirtschaftlicher Faktor für Nabeul. Eine kilometerlange, palmenumsäumte Promenade führt vom kleinen Stadtzentrum aus zu einem der zahlreichen Sandstrände.

Die besseren Hotels liegen meist in unmittelbarer Nähe zu den zum Baden einladenden breiten feinsandigen Stränden. Wer tagsüber am Strand Erholung und quirliges Nachtleben erwartet, findet in Nabeuls All-Inklusive Anlagen hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis. Gerade in dieser Vielfalt liegt Tunesiens Stärke. Einige Tage Stranderholung mit Abendparty, Ausflüge nach Tunis, in die Wüste oder den romantischwilden Norden.

Zur Vermeidung baulicher Sünden hat man die Bauweise der Hotels an die traditionelle tunesische Architektur angepasst. Dass offiziell kein Hotel höher als Palmen gebaut werden darf beweist, dass früher entweder die Palmen auch höher waren oder die Ausnahmen jeder Regel. Jedoch sind die Hotelanlagen insgesamt nicht so wuchtig wie beispielsweise an der Costa del Sol in Spanien.
Der Tourismus hat Einfluss auf die Einheimischen, was beschauliches Schlendern durch die Souks der Medina kaum möglich macht. Allerorts führen freundliche Touristenführer ahnungslose, mit dem "All-inklusive Bändchen" als Beute markierte Urlauber zu unglaublichen Schnäppchen in die Läden. Sie zupfen am Ärmel und fluchen bei erfolglosem Werben, doch Gewaltverbrechen sind nicht zu befürchten, Tunesien gilt als sicher.

Freitags besuchen Tagesausflügler den berühmten Kamelmarkt von Nabeul. Gefragte Fotomodelle sind die in Minderheit anwesenden Dromedare, die heute kaum noch verkauft werden.

Sehenswürdigkeiten Nabeul

Nabeul hat für tunesische Verhältnisse wenige Sehenswürdigkeiten. Hier können nur ein paar Überreste phönizischer und römischer Vergangenheit besichtigt werden. Ein sehr kleines, jedoch modernes archäologisches Museum mit Funden aus Neapolis als auch dem nahegelegenen Kerkouane befindet sich im Zentrum Nabeuls. Eine Villa mit Mosaikfußböden - Maison des Nymphes (Haus der Nymphen) sowie eine römische Fischfabrik wurden 2,5 südlich von Nabeuls Stadtzentrum freigelegt. Die in römischer Küche geschätzte Würzpaste Garum sowie durch Einsalzen konservierte Fische wurden hier hergestellt. Im Zentrum Nabeuls befindet sich ein sehr kleines, aber modernes Archäologisches Museum. Hier sind sowohl Funde aus Neapolis als auch dem nahegelegenen Kerkouane ausgestellt.

Keinesfalls sollte man Ausflüge in die Umgebung von Nabeul, insbesondere die schöne Orangenküstenlandschaft, ins nahe gelegene Hammamet und nach Tunis verpassen. Auch werden im Umkreis Nabeuls Parfüme, bearbeitete Natursteine und kunstvolle Kacheln hergestellt.

Tradition und Religion in Nabeul

Alle Wassersportarten werden angeboten. Und obwohl das Nachtleben keinesfalls an ein islamisches Land erinnert, wird man in einem Café trotz aller Freizügigkeit kaum eine einheimische Frau allein antreffen. Tradition und Religion haben hier immer noch einen anderen Stellenwert als beispielsweise in Deutschland. Der Tunesienurlauber sollte sich dessen auch in modernen Orten wie Hammamet, Nabeul und Tunis stets bewusst sein.

Foto: AxelHH, gemeinfrei

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Objekte in Monastir Objekte in Monastir

4 Objekte in Monastir
Ab 55 EUR per Nacht

Pauschalreisen Tunesien

Pauschalreisen nach Tunesien

Angebote für Pauschalreisen nach Tunesien, immer tagesaktuell.

- Werbung, AGB beachten -

Folgen auf Facebook oder Google+